Endlich.

Endlich mal wieder was geschafft…geschaffen! :)

20120727-145602.jpg

Ein Häkelkorb für mein Häkelzeug.
Mit einer 12er Nadel gehäkelt, aus großartigem Jerseygarn, à la „Zpagetti“.
Hat mir großen Spaß gemacht, auch wenn ich das „Garn“ auf der Rolle wesentlich schicker/cooler fand, so schön taupe-schwarz-gestreift. Das bei der Verarbeitung entstandene „Muster“ gefällt mir nicht so richtig richtig gut, dennoch bin ich zufrieden. Werde bloß in Zukunft wohl eher wildere Musterungen oder einfarbiges Garn vorziehen, vermute ich.

Heute fahren wir nach Campinas, dem Stadtteil von Goiânia, wo man am besten alles mögliche einkaufen kann, unter anderem (und vor allem) Handarbeitszeug. Stoffe. Garne. Sowas. Ich hoffe sehr auf bezahlbare aber dennoch gute Garne. Bin sehr gespannt!
Stoffe werden heute erstmal nicht gekauft. Warte erstmal auf die Tonnen und Berge, die da kommen, mit dem Container… Und überhaupt: Ich warte sehnsüchtigst, allersehnsüchtigst, auf meine Maschinen!!! Zähle die Tage!
Solange wird eben gehäkelt….

20120727-145655.jpg
…das linke Foto hat mein Töchterchen gemacht… :]

6 thoughts on “Endlich.

  1. oh, du bist da!!!!!!!Brasilien ;o)!Wenn ich könnte, ich würde mich auch sofort hin beamen ;o)!Ich wünsche euch alles erdenklich Liebe dort ♥ und das du ganz bald ganz viel erschwingliches Garn findest und das die Container schnell ankommen und viele, tolle Begegnugen und…ach,einfach alles was schön ist und gut tut ;o), grüße mir die brasilianische Sonne ;o)!!!!!Liebste Grüße,Petra ♥

  2. …herzlichen Dank, liebe Doro, ja, er fehlt….aber wir werden ihn bestimmt mal wieder sehen, denn wir fehlen ihn auch ;o)…das ist dann schon ganz schön viel Energie in eine gemeinsame Richtung und das ist doch gut ;o) !

    • Vielen Dank, liebe Doro – ich werde ganz rot und freue mich sehr über dein tolles Kompliment. Mein Umfeld würde sich sehr drüber wundern, dass mich jemand so sieht… vor allem ein spezielles Ex-Umfeld. Hat mich da nicht erst gestern jemand als emotional arm, stumpfsinnig, ignorant, geisteskrank und unfähige, bösartige Mutter beschimpft… weil ich ihm nicht Recht gegeben habe… Zum Glück ist mein Männergeschmack heute nicht mehr so unterirdisch wie früher. ;-)

      Ein Meet & Greet zu verlosen würde wohl eher bei Dir Sinnmachen – wer möchte nicht mal gerne nach Brasilien… :-)
      Ich wäre ja furchtbar neugierig, ein bißchen was von Eurem Leben in der neuen Heimat zu erfahren…

      Herzlich, Katja

  3. Oh,ja,liebe Doro,lass es uns so machen ;o),du lässt uns einfliegen und dann zaubern wir Kleine Paulinas bis „zum abwinken“, ähm, mit Lo ;o) !Die Idee gefällt mir seeehr gut ;o)!Die allerliebsten Grüße,Petra ♥♥♥

  4. Hallihallo, viiiiiiieeeeelen lieben Dank für die vielen lieben Kommentare. Habe eben erstmal einen Schreck bekommen, als
    ich die alle gesehen habe, konnte es kaum glauben :)
    So, und jetzt schau ich mich erstmal bei dir um ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s