Ein bisschen Upcycling – um pouco de Upcycling


Um pequeno projeto de „upcycling“ (aqui tem mais).
Dois cartoes;
Um feita com uma página diferente de um livro antigo, pintada e decorada com couro e pena;
Outro uma cartolina, com bandeirolas costuradas e uma borda de fitas.


Ein kleines Upcycling-Projekt:
Zwei Karten;
Einmal gestaltet aus einer alten und ungewöhnlichen Buchseite, bemalt und mit Leder und Feder verziert;
Einmal eine Pappeinlage, benäht mit Wimpelkette und Bordüre aus Schrägband/Rüsche.
Hiermit reihe ich mich zum ersten Mal in die Riege der fleißigen (und talentierten) Upcyclerinnen ein, welche sich, gesammelt von Nina, immer wieder Dienstags hier tummeln.
Dies ist mein elfter creadienstag.

20121030-142706.jpg

20121030-142745.jpg

…wie so vieles sind diese Karten nicht mal halb so fotogen, wie ich sie in Wirklichkeit finde. Ehrlich gesagt bin ich in beide einigermaßen verliebt, und werde so es gewiss nicht bei Einzelstücken lassen… ;)

Ach, da fällt mir ein:
Vida hat heute auch Upcycling gemacht.
Und Lederreste, Stofffetzen und Papierschnipsel zu einer Collage verarbeitet… ;]

20121030-151249.jpg

6 thoughts on “Ein bisschen Upcycling – um pouco de Upcycling

  1. Liebe Doro,
    wie schön, dass du auch dabei bist ;o)!Ich kann deine Verliebtheit total gut verstehen, das dürfen keine Einzelstücke bleiben ;o)!Drücke dich, deine Petie ♥

  2. Liebe Doro,
    Deine Karten sind zauberhaft und ich bin auch ganz hingerissen von Vida, wie sie da so versunken arbeitet. Ganz toll.
    Seid lieb gegrüßt von Nina

    • Schmecken würden die Pilze auch ncoh im februar, allein, dann gibt es hier keine Pilze mehr – die Saison ist eigentlich schon zu Ende. Vielleicht mit Champignons? Schmecken zwar anders, aber funktionieren würde es sicher.

      LG, Katja

  3. Besonders die obere Karte gefällt mir, wegen der Perlhuhnhfedern in passenden Farben. Du hast einfach weiße Farbe über die Buchseite gestrichen, sodass die Buchstaben leicht durchschimmern, oder?
    Ich habe noch eine Reihe antiquarischer Bücher hier liegen, bei denen ich noch nicht endgültig entschieden habe, ob sie etwas wert sind und ins Antiquariat gehören oder ob ich sie als Materialquelle auseinander nehme. Wieder ein guter Vorschlag zum Basteln bei dir…
    Einen schönen Tag wünscht
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s